Stressmanagement - Stresskompetenz

Stresskompetenztraining

Ziele und Nutzen

 

"Jeder Euro, den ein Unternehmen in die Gesundheitsförderung seiner Mitarbeiter steckt, bringt 2,20 Euro Gewinn."
(Daniel Bahr, ehemaliger Gesundheitsminister,
Die Welt Kompakt, Seite 5 am 02. September 2013)

 

Im Rahmen der Verhaltensprävention geht es beim Stresskompetenztraining um einen gesundheitsförderlichen Umgang mit der durch Stressreaktionen ausgelösten und bereitgestellten Energie, einem lebendigen Wechsel zwischen Phasen der Anspannung und Entspannung und der Regeneration.

Insgesamt sollen ein erweitertes Bewältigungsrepertoire und eine möglichst stressfreie Bewertung von Anforderungen und eigenen Kompetenzen die TeilnehmerInnen zu einem flexiblen, situationsadäquaten Umgang mit alltäglichen Belastungen befähigen und ihre Leistungsfähigkeit erhalten helfen.

 

Meine Angebote

Stressmanagement - Stresskompetenz Dauer
Vortrag 45 Minuten
Basis-Seminar 1 Tag
Block-Seminar 2 Tage
Kurs Fortlaufend, 8 Termine à 90 Minuten
Coaching Fortlaufend, Anzahl der Termine nach Vereinbarung

Individuelles Angebot anfordern

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie schildern mir Ihren Bedarf, ich biete Ihnen das passende Seminar dazu!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Aktuelle Kursangebote

Kirsten Klumpp

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

oder nutzen Sie das Kontaktformular.